Programm Elternoase 2021

 

Selbstfürsorge - Erholung und Freiräume schaffen für betreuende und pflegende Eltern

Wie komme ich neben der Betreuung und täglichen Verpflichtungen zu Erholungsphasen? Wie kann ich «Nein» sagen ohne schlechtes Gewissen? Wie schaffe ich mir meine Freiräume? Wie nehme ich meine Bedürfnisse ernst?

Referentin: Annemarie von Allmen Kromer, avaberatung.ch: Beratungen, Supervision, Referentin

Datum: 20. Mai 2021


 Pubertät & Aufklärung von Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung

Zu frühe oder zu späte Pubertät und ihre Folgen bei chronisch kranken Kindern. Kann oder soll man die Pubertät aufhalten? Behandlungen aus medizinischer Sicht.
Vorstellung airAmour: Sexualität von Menschen mit einer Beeinträchtigung, Intimität, Partnerschaft, Aufklärung und Verhütung.

  

Referenten: 

Prof. Dr. med. Gabor Szinnai, Endokrinologie / Diabetologie UKBB

Liliane Thalmann, Beratungsstelle airAmour, Behindertenforum

Datum: 17. Juni 2021


Wenn behinderte Kinder 18 werden – Finanzielle und rechtliche Aspekte

Wie müssen Eltern vorgehen? Welche Anträge müssen wann und wo gestellt werden? Was ist mit Hilflosenentschädigung, Invalidenrente und Ergänzungsleistung? Was müssen
Eltern bei ihrem Kind ab 18 noch finanzieren?

Wann ist eine Beistandschaft sinnvoll und nötig? Können oder sollen Eltern als Beistand eingesetzt werden?

 

Referent: Martin Boltshauser, Leiter Rechtsdienst procap

Datum: 09. September 2021


 Spastizität bei Kindern und jungen Erwachsenen

Welche Formen von Spastik gibt es und wie wirken sich diese im Alltag aus? Welches sind die gängigsten Behandlungs- und Therapiemethoden? Welche Erfolge/ Erfahrungen zeigen die neuen Behandlungen mit Botox und THC?

 

Referent: Dr. med. Christian Kätterer, Leitender Arzt FMH Neurologie, REHAB Basel

Datum: 04. November 2021

 


Diagnosestellung, unklare oder fehlende Diagnosen  

Was bedeutet der Begriff seltene Krankheiten? Wie gehen Eltern damit um, wenn keine Diagnose gestellt werden kann? Wo gibt es Unterstützung? Medizinische, rechtliche und psychologische Aspekte

 

Referenten: Prof. Dr. med. Dipl. Psych. Peter Weber, Entwicklungs- und Neuropädiatrie UKBB

Dr. med. Andreas Wörner, Rheumatologie UKBB

Datum: 25. November 2021