Im zweiten Corona Jahr 2021 liessen wir uns nicht unterkriegen und können trotz Einschränkungen auf viele schöne Erlebnisse zurückblicken.

Rückblick

Nach einer langen Durststrecke ohne Veranstaltungen, war die Vorfreude auf unseren Familientag im September umso grösser: Die Stiftung Wunderlampe hat den schönen Sommertag im Freispielpark Schönegg in Münchenbuchsee mit dem Auftritt von Stargast Lionel unterstützt und unsere Kinder mit Geschenken verwöhnt.

Im Herbst ging der Vorstand nach Wildhaus ins Sunnehus zum Austesten und um eine Visionssitzung abzuhalten. Der Förderverein Mehr Leben sowie das Sunnehus selber haben dieses Wochenende grosszügig unterstützt. Weitere Details sind in unserem Newsletter 21. Ausgabe unter dem Titel Durchatmen für Mütter im Sunnehus“ zu lesen. 

SunnehuusVS.png

Die Elternoase haben wir im Jahr 2021 zu 5 Anlässe aufgestockt, um verpassten Referate aus dem Jahr 2020 nachzuholen. Die Leute dürsteten nach Begegnungen denn es gab allgemein nur wenig Anlässe. Somit waren alle unsere Referate gut besucht – selbstverständlich immer unter den Vorgaben des BAG’s.

Die Re-Zertifizierung «Selbsthilfefreundliches Spital» UKBB wurde – nach einigen offen Punkte – wieder vergeben. Es musste eine weitere Anforderung erfüllt werden: Es wird jetzt neu auf dem Notfall auf einem Bildschirm auf die Selbsthilfe verwiesen.

Im November wurden vom Musikverein Langnau/Trubschachern mit 2 schönen Wohltätigkeitskonzerten verwöhnt und durften die volle Spende entgegennehmen.

Es ist schön, wieviel Solidarität wir erfahren durften! Herzlichen Dank für eure Unterstützung im letzten Jahr sowie eure Treue!

Ausblick

Das Tüpfchen auf dem i kam vor kurz Weihnachten: Dank einer Spende der Stiftung Toggenburg können wir für die nächsten 3 Jahre immer wieder eine Auszeit im Sunnehus wahrnehmen. Auch der Förderverein hat im Budget 2022 einen Batzen dafür reserviert! Wir hoffen das noch mehr betroffene Eltern dieses Kurzzeit-Entlastungs-angebot nutzen werden um für zu sich sorge zu tragen. Selbstfürsorge ist uns wichtig und wird auch ein Thema in der Elternoase 2022 sein. 

Danke

An allen Mitwirkenden die unseren Verein tragen ein herzliches Dankeschön für euer grosses ehrenamtliches Engagement, für euer Mitarbeiten und Mitdenken.

Im Februar 2022 / Sibylla Kämpf